Start with Why – Das Buch, das Unternehmen seit 10 Jahren transformiert


Hinter jeder erfolgreichen Führungskraft steht ein „Warum?”. Warum sind einige Unternehmer erfolgreicher als andere? Warum sind die Mitarbeiter anderer Unternehmen zufriedener mit ihrem Arbeitsplatz?

Simon Sinek bringt 2011 sein Werk Start with Why – How Great Leaders Inspire Everyone to Take Action auf den Markt und wirft damit auch die Bedeutung der Frage nach dem „Warum?” auf. Dabei gibt er auch Ihnen das natürliche Muster mit an die Hand, nachdem bereits erfolgreiche Persönlichkeiten denken, handeln und kommunizieren.

Einen Ausblick, wie auch Sie Ihren Mitarbeitern das Warum?” beantworten können und es schaffen, dass sie gerne und erfolgreich für Sie arbeiten, erfahren Sie in diesem Artikel.

Der Autor ist überzeugt: Hinter jeder erfolgreichen Führungskraft steht ein „Warum?”

Manipulation vs. Inspiration

Was inspiriert Sie als Führungskraft dazu, Ihre Firma nicht lediglich am Überleben zu halten, sondern für Innovation und Fortschritt zu sorgen? Marketing und Vertrieb und insbesondere die Werbung zeigen uns, dass Manipulation funktioniert, doch sie binden Personen nicht an ein Unternehmen. Dafür braucht es viel mehr: Vertrauen und Inspiration der Kunden. Manipulation wirkt zunächst nach einer schnellen und einfachen Option, doch die harte Arbeit der Kundenbindung durch Inspiration zahlt sich nachhaltig aus.

Warum stehen Sie morgens auf?

Was bringt Sie dazu, morgens aufzustehen und Ihre Arbeiten anzugehen? Der Autor sieht in seinem goldenen Kreis den Schlüssel. Er teilt diesen in drei Ebenen: Was, Wie & Warum. Führungskräfte und Mitarbeiter wissen in der Regel Was sie in dem Unternehmen machen und Wie sie es machen, doch bei der Frage nach dem Warum stolpern einige. Dabei hebt Simon besonders hervor, dass das Warum nicht darin besteht, Geld zu verdienen. Der Umsatz bzw. die Gehälter sind lediglich das Resultat.

Das Warum besteht vielmehr darin, nach dem „Warum stehen Sie morgens auf?”, „Was ist der Sinn und Zweck der Unternehmung?” und „Warum sollte das irgendjemanden interessieren?” zu fragen.

Was, Wie und Warum?

Was, Wie und Warum bauen aufeinander auf. Warum ist der Glaube, Wie das Handeln, um den Glaube zu realisieren und das Was das Ergebnis dieses Handelns. Die Frage nach dem Warum liegt im menschlichen Instinkt und auch die Funktionen des goldenen Kreises sind im menschlichen Gehirn wiederzufinden.

Das Was ist in der Neocortex verankert, in der rationale Gedanken und analytisches Denken behaftet sind. Das lymbische System als Funktionseinheit des Gehirns verarbeitet Emotionen und ist großer Bestandteil beim Treffen von Entscheidungen. Aus diesem Grund ist dort das Wie zu finden. Da dieser Teil des Gehirns jedoch keine Kontrolle über die Sprache hat, sind wir gezwungen die Entscheidungen durch das Was zu rationalisieren. Innovation passiert durch das Eingehen von Risiken, also durch das Treffen emotionaler Entscheidungen.

Diese Review veranschaulicht die Kernaussagen des Buches

„Warum macht ihr Unternehmen das, was es macht?”

Die Suche nach dem Warum ist nicht schwer. Doch ohne die Fähigkeit erklären zu können, warum das Unternehmen macht, was es macht, kann keine Inspiration stattfinden. Die Führungskraft muss in der Lage sein, das Warum zu definieren. Auch die Disziplin der Führungskraft darf dabei nicht zu kurz kommen: Das Warum muss beständig sein. Das Ziel, der Grund und der Glaube unterstreichen Konsistent und Authentizität des Unternehmens.

Inspiration durch Kooperation

Ein erfolgreiches Unternehmen lebt durch kreative, inspirierende Kooperationen aus den Warum-Typen und den Wie-Typen. Als Beispiel führt der Autor dabei das Beispiel „Apple” heran. Steve Jobs fungierte als das Warum (der Visionär), Steve Wozniak fungierte als der Wie und setzte die Visionen des Steve Jobs´ um.

Inwiefern spielen dabei Marketing und Markenbildung eine Rolle?

Die Kommunikation der Werte und Ansichten nimmt einen wichtigen Teil der Unternehmensführung ein. Marketing und Markenbildung dienen dabei als Hilfsmittel, um nach außen zu vermitteln, wofür das Unternehmen steht. Die beiden Bereiche sollen inspirieren und gleichzeitig den Konsumenten erlauben, eigene Ansichten und Werte zu integrieren.

Kundenbindung durch Vertrauen und Loyalität spielt dabei eine große Rolle. Können Sie von Ihren Kunden behaupten, dass sie Ihrem Unternehmen uneingeschränkt vertrauen und auch in schwierigen Zeiten zu Ihnen stehen?

Vertrauen als wesentlicher Faktor

Eine erfolgreiche Führungskraft muss insbesondere vertrauenswürdig sein. Der Bezug liegt erneut im limbischen System des Gehirns, denn Vertrauen ist nicht rational oder logisch, es ist ein emotionales Gefühl. Vertrauen ist dabei nicht nur für die Kundenbindung relevant, sie ist auch essentiell bei der Personalrekrutierung. Neue Mitarbeiter sollten Leidenschaft für Ihr Warum mitbringen, die Fähigkeiten sind dabei zweitrangig. Folglich fühlen sich die Mitarbeiter durch die gemeinsamen Werte zugehörig und sicher an ihrem Arbeitsplatz.

Zeigen Sie Ihr Vertrauen — via GIPHY

Wenn das „Warum” in Vergessenheit gerät

Eine große Herausforderung für Führungskräfte und deren Unternehmen besteht nach dem Wachstum, wenn der Fokus auf dem Wie und Was liegt und das Warum in Teilen vergessen wurde. Die gegenwärtigen Ziele stehen im Vordergrund und die Mitarbeiter „funktionieren” weiterhin, doch der Drang nach „mehr” ist auf dem Weg verloren gegangen.

Der Schulbus-Test: Bleibt das „Warum” auch ohne die Führungskraft bestehen?

Simon Sinek versucht mit seiner Skizzierung des „Schulbus-Tests” die Relevanz des Warums zu verdeutlichen. Dabei stellt er die Frage auf: „Wenn der Gründer durch ein Busunglück getötet wird, würde das Warum des Unternehmens verloren gehen?”. Dabei geht es ihm nicht darum, sich für immer auf die Führungskraft zu stützen, sondern einen Weg zu finden, die Vision am Leben zu erhalten.

Das große „Warum”: Wie können Sie von dem Buch profitieren?

Start with Why lässt sich als Handbuch mit Erfahrungen und Tipps aus der Praxis zusammenfassen. Dabei eignet es sich besonders für jeden, der sich selbst die Frage stellt Warum wir Dinge tun. Führungskräfte und ihr gesamtes Unternehmen werden von dem Buch profitieren. Im Vordergrund stehen dabei Inspiration, Kundenbindung und die Fragen nach dem Was, Wie und Warum.

Außerdem betrachtet der Autor das natürliche Muster erfolgreicher Führungskräfte sowie den biologischen Aspekt hinter dem Warum. Aus diesem Buch lassen sich Handlungsstrategien für Führungskräfte und welche, die es werden wollen, ableiten.

60-Sekunden Kurzfassung

Simon Sinek bringt 2011 sein Werk Start with Why – How Great Leaders Inspire Everyone to Take Action auf den Markt und wirft damit auch die Bedeutung der Frage nach dem „Warum?” auf.

Dabei steht nicht nur sein goldener Kreis mit Was, Wie und Warum im Vordergrund, auch der biologische Bezug mit dem Treffen von rationalen und emotionalen Entscheidungen wird thematisiert. Außerdem spielen Vertrauen und Inspiration anderer sowie die Herausforderungen an die Führungskräfte eine Rolle.